Wie bewerbe ich mich richtig?

Am Anfang steht die Bewerbung. Sie gibt dem Arbeitgeber den ersten Eindruck über den Bewerber. Um den bestmöglichen Eindruck zu hinterlassen, muss die Bewerbung perfekt sein. Hier ist kein Platz für Fehler. Nur wenn die Bewerbung vollständig, lückenlos, fehlerfrei und ansprechend ist, kommt der Bewerber in die engere Auswahl.


Vollständigkeit 

Eine Bewerbung besteht immer aus einem Deckblatt inklusive Bewerbungsbild, einem Anschreiben, einem Lebenslauf, Zeugnissen und relevanten Nachweisen.


Lückenlosigkeit

Der Lebenslauf darf in seiner Chronologie keinerlei Lücken aufweisen. Auch bei den Zeugnissen und Nachweisen muss darauf geachtet werden, dass kein Zeugnis oder Nachweis fehlt.


Fehlerlosigkeit

In jedem Fall muss auf die Grammatik geachtet werden. Es dürfen keine Fehler in der Rechtschreibung auftreten.


Bewerbungs-Checkliste:

  • Habe ich ein ansprechendes Bewerbungsbild? (Bei Fotografen kann man Bewerbungsbilder erstellen lassen)
  • Habe ich auf dem Deckblatt den Betreff der Bewerbung, meine Anschrift sowie meine Kontaktdaten dargestellt?
  • Habe ich mein Anschreiben und meinen Lebenslauf auf Rechtschreibung und Lückenlosigkeit überprüft?
  • Habe ich den richtigen Ansprechpartner im Anschreiben gewählt?
  • Habe ich alle Zeugnisse und relevanten Nachweise (wie z.B. Belobigungen, Bescheinigungen über Ehrenamt, Zertifikate, usw.) der Bewerbung angehängt?